+43 664 16 24 886 office@wirtschaftscoach.at Skype: werner.rauchenwald

Der Zeit-Teufel!

Zeit kann man nicht vermehren, nur sinnvoll und effektiv nützen. Im beruflichen und privaten Kontext nimmt die Planbarkeit ständig ab. Unvorhergesehenes und Ungeplantes rauben nicht nur (Frei-) Zeit, sondern vor allem Lebensqualität. Berufstätige wissen davon ein Lied zu singen, wenn der Teufelskreis beginnt: Häufige Unterbrechungen bei der Arbeit (Zwischendurch Besprechungen, Telefonate, Kundenbesuche,….) verlagern Plan- und Denkarbeit in die Abend- oder Wochenendzeit. Dadurch verliert sich der Mensch immer mehr selbst aus dem Blickfeld und nimmt seinem Körper bzw. seinen Bedürfnissen die Zeit (Sport, Regeneration, Familie). Diese Zeit wird sozusagen von „Zeiträubern“ gestohlen (Unvorbereitete Besprechungen, Telefonate, „Notfälle“,…).

Als erstes kommt der Mensch selbst zu kurz (Gesundheit, Selbstverwirklichung, Weiterbildung, Persönlichkeitsentwicklung). Sollte dort nicht genügend Zeit „gestohlen“ werden, so wird die Zeit von der Familie (LebenspartnerIn, Kinder, Freunde) abgezwackt, mittelfristig sind hier Krisen und Enttäuschungen unausweichlich.

Der Zeit-Teufel startet einen Teufelskreis: Stress, Burn-Out, Krankheit, Zerwürfnis, Einsamkeit.
Dieser Teufelskreis kann nur mit „Zeit“ durchbrochen werden – Zeit für wesentliche und dringliche Aufgaben: Zeitmanagement (Selbstdisziplin mit gutem „Feeling“ bei der Arbeit), Selbstmanagement (Körperbewusstsein), Führungskompetenz (Zeitersparnis bis 30%!) und „Entschleunigung“ (Aus dem Teufelskreis durch Verlangsamung (!) aussteigen).

Lassen Sie dem Zeit-Teufel keine Chance! Den konstruktiven Umgang mit Zeit-Teufeln kann man erlernen!

„Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben,
aber du kannst deinen Tagen mehr Leben geben.“